HTC: Smartwatch in Planung

Laut Bloomberg arbeitet HTC wohl momentan an seiner ersten Smartwatch, die auf dem Mobile World Congress 2014 vorgestellt werden soll.

Die erste HTC-Smartwatch soll auf dem Mobile World Congress geziegt werden werden – jedoch nicht öffentlich, sondern nur ausgewählten Netzbetreibern. Das Modell von HTC soll auf der Toq von Qualcomm basieren. Dadurch gäbe es die Möglichkeit die Smartwatch über WiPower LE kabellos aufzuladen.

Mehr Informationen gibt es bis dato noch nicht. Auf dem MWC 2014 in Barcelona wird der Hersteller weitere Informationen preisgeben – allerdings erstmal nur für ausgewählte Nezbetreiber.

Samsung Galaxy Gear: Neues Modell ohne Android

Neben dem Galaxy S5 will Samsung nächste Woche auf dem Mobile World Congress in Barcelona (Beginn 24. Februar) auch die neue Generation seiner Smartwatch „Galaxy Gear“ vorstellen; Gerüchten zufolge wohl aber ohne Android.

Ursprung der Galaxy Gear

Vor knapp einem halben Jahr hat Samsung die erste Generation seiner Smartwatch auf IFA 2013 vorgestellt. Samsung konnte jedoch nicht mit seiner ersten Smartwatch überzeugen. Einige der Kritikpunkte dafür waren die schwache Akku-Leistung und die Anbindung an zu wenig Samsung-Geräte. Einige der Kritikpunkte hat Samsung in der Zwischenzeit mit Updates beheben können.

Dies soll sich mit der zweiten Generation der Galaxy Gear ändern. Statt Android wird Samsung voraussichtlich Tizen als Betriebssystem benutzen. Tizen ist ein Betriebssystem, das speziell für mobile Endgeräte konzipiert wurde. Durch Tizen hat Samsung für seine Galaxy Gear eine Alternative zu Google’s Android OS.